Chaos im Kopf? Ordne deinen Raum

Nachster Termin

16. und 17. September 2022
jeweils von 09:30 bis 17:30 Uhr

Referentin

Jeannine Hohmann

Veranstaltungsort

Praxis Institut Lernen
Kaltenhof 5
25335 Elmshorn

Seminarbeschreibung

Der Raum als dritter Pädagoge

Strukturierung des Raumes, visuelle Gestaltung von Materialien, Aufgaben und Arbeitssystemen nach Structured teaching und dem Churer Modell 

Struktur bietet dir Sicherheit und Handlungsorientierung. Gerade dein Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS)und/oder ADHS benötigt dies zur Steuerung seines Verhaltens und um zu wissen, was von ihm erwartet wird. 

Du erhältst im ersten Teil Informationen zu den theoretischen Grundlagen von ASS und ADHS. 

Anschließend beschäftigst du dich mit den Fragen, inwiefern eine räumliche, materielle Strukturierung das Verhalten positiv beeinflussen kann und welche Rolle hierbei die exekutiven Funktionen übernehmen.  

Doch wie können äußere Strukturen des Raumes und der unterschiedlichen Materialien bei deinem Kind mit ADHS und/oder ASS zur selbständigen Beschäftigung führen?     

Im zweiten Teil gestaltest du mit unterschiedlichen Materialien deinen aktuellen Raum zum neuen Raum als „3. Pädagoge“. 

Hierbei berücksichtigst du die verschiedenen Aspekte des Churer-Modells, wie die Funktion eines „Kreises“, die Wichtigkeit von „Verkehrswegen“ oder die unterschiedlichen Qualitäten der Arbeitsplätze.  

Im dritten Teil lernst du die Gestaltung der Materialien, Regal- und Arbeitssysteme nach dem „Structured Teaching“ des TEACCH-Ansatzes kennen.  

Wir besprechen die Fragestellungen der einzelnen Kernbereiche zur Materialgestaltung aus der Perspektive des Kindes, wie z.B. „Welches Material soll ich verwenden?“ und „Wie soll ich mit diesem Material umgehen?“. 

Anschließend erfährst du, welche didaktischen Prinzipien nach Structured Teaching einzuhalten sind. Dazu gehört unter anderem die Berücksichtigung der visuellen Deutlichkeit durch die Beschränkung auf das Wesentliche (u.a. Einsatz von Pfeilen, Rahmen, Farben) oder auch die visuelle Organisation, dem Aufgabenformat (u.a. Tablettaufgabe). 

Dabei zeigen dir zahlreiche Bildbeispiele (Erste-Hilfe-Kiste) die Anwendung und ermöglichen dir den Bezug zu deiner Praxis.

Wir reflektieren gemeinsam unter Berücksichtigung der erlernten Prinzipien deine Räume und deine Materialien. Nach dem Seminar wirst bestehende Strukturen hinterfragen können, deine Kolleg:innen beraten können, um kritischen Situationen im Umgang mit ADHS/ASS-Verhalten vorzubeugen. 

Dein Mitwirken, Deine Reflexionsbereitschaft und auch deine Erfahrungen sind wichtig, damit du dein erworbenes Wissen für deine Praxis nutzen kannst. Bitte bringe Schere, Kleber, buntes Papier und unterschiedliche Pappschachteln zum Gestalten mit. 

Preis Tag 1 (16.09.): 249,00 Euro 
Preis Tag 2 (17.09.): 249,00 Euro
20% Rabatt bei Buchung beider Seminartage (16. & 17.09.): 398,00 Euro
(alle Preise sind nicht umsatzsteuerpflichtig nach § 4 Nr. 21)

Impressionen

Seminaranmeldung

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@jeannine-hohmann.de widerrufen.